26.06.2013 - 22:00

Schnelle Küche Putenhacksteaks mit Kräutern und Kartoffelsalat

Von bildderfrau.de-Team

Bewerten Sie das Rezept

Sie haben keine halbe Stunde Zeit, aber möchten trotzdem schlemmen? Mit dem Rezept für Putenhacksteaks mit Kräutern ist das kein Problem.

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 kleine Gurke
  • 1 Bund Bärlauch
  • 2 Zwiebeln
  • 75 ml Sonnenblumenöl
  • 50 ml Weißweinessig
  • 150 ml Geflügelfond
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Frischkäse
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 25 g Butter
  • 500 g Putenhackfleisch
  • 1 EL Ketchup
  • 1 Ei
  • 2 EL Paniermehl

Pro Portion etwa:

  • 687 kcal
  • 37 Fett
  • 43 Kohlenhydrate
  • 44 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 10 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser kochen, auskühlen lassen und pellen. In etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Radieschen waschen und putzen, Gurke waschen und der Länge nach halbieren, beides in Scheiben schneiden. Bärlauch waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Alles zu den Kartoffeln in die Schüssel geben.
  2. Zwiebeln schälen, fein würfeln und in der Hälfte des Öls in einer Pfanne anbraten. Zu den Kartoffeln geben. Essig und Brühe in die Pfanne gießen, Senf unterrühren und 3 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen. Dann das restliche Öl unter Rühren einlaufen lassen. Die heiße Marinade über den Salat geben und alles vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mindestens 2 Stunden lang ziehen lassen.
  3. Für die Füllung die getrockneten Tomaten fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Beides mit dem Frischkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Knoblauch und Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Schalotten darin anschwitzen, Kräuter dazu geben und abkühlen lassen.
  5. Das Putenhackfleisch in einer Schüssel mit der Schalottenmischung, Ketchup, Ei, und Paniermehl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 16 gleich große Frikadellen formen. Jede Frikadelle in der der Handfläche flach drücken und einen Esslöffel Frischkäsefüllung hinein geben. Frikadellen nach oben hin verschließen, flach drücken und rundherum grillen. Mit dem Kartoffelsalat servieren.

Foto und Rezept: Deutsches Geflügel

Bärlauch: Jetzt ist wieder die Saison

---

Mehr zum Thema Frikadellen

Tipps zum Pflanzen und Anwenden von Kräutern sowie tolle Rezeptideen finden Sie auch auf unserer umfangreichen Kräuter-Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe