Ei-Spargel-Salat

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Personen/Portionen:

  • 8 Eier (Größe M)
  • 250 g grüner Spargel
  • Salz
  • 150 g Römersalat
  • 100 g Krebsschwänze (gegart, aus dem Kühlregal)
  • 1 Bio-Limette
  • 150 g Mayonnaise
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • Kresse zum Bestreuen

Pro Portion etwa:

  • 324 kcal
  • 26 Fett
  • 6 Kohlenhydrate
  • 16 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

Eier in kochendes Wasser geben und ca. 10 Minuten

hart kochen.

Spargel abspülen und die Enden großzügig abschneiden. Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden. Spargel in kochendes Salzwasser geben und ca. 2-3 Minuten blanchieren. Spargel abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Römersalat abbrausen, trockenschleudern und die Blätter in feine Streifen schneiden. Krebsschwänze auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Limette abspülen und die Hälfte der Schale abreiben. Den Saft der Limette auspressen.Mayonnaise mit Limettensaft und -schale verrühren. Mit Salz, Pfeffer und

1 Prise Zucker abschmecken.

Eier pellen und am besten mit einem Eierschneider in Achtel schneiden.

Römersalat in Gläser geben. Zum Anrichten einige Ei-Achtel, etwas Spargel und Krebsschwänze abnehmen. Die übrigen Zutaten mit der Mayonnaise locker mischen. Auf den Salat geben und mit den abgenommenen Zutaten garnieren. Mit Kresse bestreut servieren.

Foto und Rezept: Deutsches Ei

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen