Gefüllte Profiteroles

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 40 Portionen:

  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier (M) Für die Creme:
  • 300 ml Milch
  • 1 Päckchen Puddingpulver Karamell
  • 2 EL Zucker
  • 300 g Schlagsahne Für den Karamellguss:
  • 200 g Zucker
  • 150 g Schlagsahne

Pro Portion etwa:

  • 100 kcal
  • 7 Fett
  • 10 Kohlenhydrate
  • 2 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

Für den Teig 250 ml Wasser, Butter und Salz in einem kleinen Topf aufkochen. Mehl auf einmal dazugeben. Weiterrühren, bis sich der Teig zu einer glatten Kugel formen lässt und sich auf dem Topfboden ein dünner Film bildet.

Topf vom Herd ziehen, die Eier einzeln gründlich unterrühren und den Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen. 40 walnussgroße Rosetten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Im heißen Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3). Abkühlen lassen.

Für die Füllung 4 EL Milch, Puddingpulver und Zucker verrühren. Restliche Milch aufkochen. Puddingmischung unterrühren, nochmals aufkochen. Pudding mit Klarsichtfolie bedeckt auskühlen lassen.

Sahne steif schlagen. Pudding durch ein Sieb streichen, Sahne unterheben. Die Füllung in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben. Windbeutel an einer Seite mit der Lochtülle leicht anstechen, die Füllung in die Beutelchen spritzen.

Für die Karamellsoße Zucker goldbraun karamellisieren. Sahne zugeben, unter Rühren loskochen, dann abkühlen lassen. Profiteroles zur Hälfte in die Karamellsoße tauchen, auf eine Kuchenplatte legen. Soße fest werden lassen.

Bild: Matthias Liebich

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe