Außergewöhnlich und schnell Steinpilz-Salbei-Risotto

Von

Bewerten Sie das Rezept
Leckeres Steinpilz-Salbei-Risotto begeistert – und ist richtig schnell zubereitet.

Leckeres Steinpilz-Salbei-Risotto begeistert – und ist richtig schnell zubereitet.

Unser Steinpilz-Salbei-Risotto schmeckt außergewöhnlich und ist trotzdem richtig schnell zubereitet. Glauben Sie nicht? Probieren Sie's aus!

Zutaten für 1 Portion:

  • 2 Steinpilze
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 6 in feine Streifen geschnittene Salbeiblätter
  • 80 g Risottoreis
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL geriebener Appenzeller

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 7 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Steinpilze in Scheiben schneiden (getrocknete Pilze vorher in Wasser einweichen). In Olivenöl braten, herausnehmen. Zwiebel würfeln. Im Bratfett anschwitzen. In feine Streifen geschnittene Salbeiblätter sowie Risottoreis zugeben. Unter Rühren andünsten, bis der Reis glasig wird.
  2. Gemüsebrühe nach und nach angießen, ca. 20 Minuten garen. Zum Schluss geriebenen Appenzeller unterrühren.

Siehe auch: Risotto und Schnelle Rezepte

Tipps zum Pflanzen und Anwenden von Kräutern sowie tolle Rezeptideen finden Sie auch auf unserer umfangreichen Kräuter-Themenseite.

Seite
Von