Kartoffel-Quark-Plinsen mit Ratatouille

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 1 Portion:

  • 200 g Kartoffeln
  • 250 g Paprika
  • 100 g stückige Tomaten (Dose)
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • 1 kleines Ei
  • 80 g Magerquark
  • 1 gehäufter TL Mehl
  • Muskat

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 10 Fett
  • 45 Kohlenhydrate
  • 25 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

Kartoffeln garen, abgießen, pellen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Etwas abkühlen lassen. Paprika in Stücke schneiden. In einer mit heißem Öl ausgepinselten Pfanne anbraten. Mit stückigen Tomaten und Gemüsebrühe ablöschen, etwas Thymian hineingeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ei, Magerquark und Mehl zu den Kartoffeln geben und verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Eine beschichtete Pfanne mit Öl einpinseln. Aus dem Kartoffelteig vier Plinsen in die heiße Pfanne geben und bei milder Hitze von beiden Seiten 15-20 Minuten goldbraun braten. Mit dem Ratatouille anrichten.

(Foto: M. Liebich)

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen