Zwetschgenkuchen

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 20 Portionen:

  • 1,2 kg Zwetschgen
  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Zucker, 1 Prise Salz
  • 5 Eier (M)
  • geriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
  • 400 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150 ml Eierlikör
  • 30 g Mandelblättchen

Pro Portion etwa:

  • 249 kcal
  • 11 Fett
  • 30 Kohlenhydrate
  • 4 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Zwetschgen waschen, halbieren, entkernen und abtropfen lassen. Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Nach und nach Eier und Zitronenschale unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit dem Eierlikör unter die Buttercreme rühren.

2. Teig in ein gefettetes Backblech (32 x 38 cm) geben und glatt streichen. Zwetschgen gleichmäßig darauf verteilen, mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 30 bis 35 Minuten backen (E-Herd: 200 °C, Gas: Stufe 4, Umluft: 180 °C). (Foto: Matthias Liebich)

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe