SCHOKOLADIG Schokokuchen mit Likör-Sahne-Wellen

Bewerten Sie das Rezept

Was ist besser als ein Schokokuchen? Ein Schokokuchen mit Schwipps! Machen Sie sich einen beschwingten Nachmittag mit Ihren Freundinnen.

Zutaten für 12 Portionen:

  • 150 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz, 4 Eier (M)
  • 200 g Mehl, 50 g Kakao
  • 1 TL Backpulver Für den Belag:
  • 300 g Sahne
  • 30 g Puderzucker
  • 100 ml Eierlikör
  • 50 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 2 EL Sahne

Pro Portion etwa:

  • 372 kcal
  • 25 Fett
  • 31 Kohlenhydrate
  • 6 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Nach und nach Eier unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, unter die Ei-Creme rühren. In eine gefettete Springform (26 cm ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen 30 bis 35 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C). Dann etwas abkühlen lassen, stürzen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

2. Für den Belag Sahne und Zucker steif schlagen. 30 ml Eierlikör unterrühren. Auf dem Schokokuchen wellenartig verteilen. Kuvertüre grob hacken. Mit der Sahne in einem Topf im Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen. Übrigen Eierlikör in die Sahnevertiefungen gießen. Kuvertüre-Streifen daraufspritzen. (Foto: Matthias Liebich)

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen