Echt traditionell! Dresdner Eierschecke mit Himbeeren

Von

Bewerten Sie das Rezept
Die traditionelle Dresdner Eierschecke mit frischen Himbeeren passt zu jeder Jahreszeit.

Foto: Matthias Liebich

Die traditionelle Dresdner Eierschecke mit frischen Himbeeren passt zu jeder Jahreszeit.

Eine Mischung aus fruchtig und traditionell: Unsere Dresdner Eierschecke sättigt und überzeugt mit seinem Geschmack aus Vanille und Himbeere.

Zutaten für 16 Portionen:

  • Für den Hefeteig:
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 500 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 50 g weiche Butter
  • Für die Quarkfüllung:
  • 100 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von 1⁄4 Bio-Zitrone
  • 3 Eier
  • 1 kg Sahnequark
  • 20 g geschälte, gemahlene Mandeln
  • Für die Schecke:
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 190 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 3 Eier
  • 100 g weiche Butter
  • ca. 400 g Himbeeren

Pro Portion etwa:

  • 543 kcal
  • 26 Fett
  • 58 Kohlenhydrate
  • 15 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 60 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Hefe zerbröckeln und in der Milch auflösen. Mit den übrigen Teigzutaten zu einem glatten Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Teig kurz durchkneten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 x 38 cm) ausrollen, dabei einen Rand hochziehen. Nochmals gehen lassen.
  3. Für die Füllung Butter mit Zucker cremig rühren. Puddingpulver, Salz, Zitronenschale, Eier und Quark unterrühren. Mandeln unterziehen.
  4. Für die Schecke aus Puddingpulver, 40 g Zucker und Milch nach Packungsanweisung einen Pudding kochen. Etwas abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Butter und restlichem Zucker cremig rühren. Pudding esslöffelweise unterrühren. Eischnee unterheben.
  5. Quarkfüllung auf dem Hefeteig verteilen. Himbeeren verlesen, darauf verteilen. Scheckenmasse vorsichtig daraufstreichen. Im vorgeheizten Backofen 60-70 Minuten backen (E- Herd: 170 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 150 °C). Im ausgeschalteten, geöffneten Ofen auskühlen lassen.

Lieben Sie Himbeeren und möchten noch weitere Köstlichkeiten damit backen? Dann probieren Sie unseren herrlich cremigen Himbeer-Frischkäse-Kuchen oder den traumhaften Zitronen-Cheesecake mit Himbeeren .

Andere Länder, andere Sitten. Schauen Sie bei unser Bildergalerie vorbei und finden Rezepte aus der ganzen Welt:

Unsere himmlische Dresdner Eierschecke mit Himbeeren eignet sich perfekt als Nachtisch. Stöbern Sie durch unsere Themenseite, um noch andere passende Desserts zu finden .

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen