Dessert im Glas Festlich: Glühweinkirschen mit Zimt-Mascarpone

Von

Bewerten Sie das Rezept
Einfach ein Traum von einem Weihnachtsdessert: Aromatische Glühweinkirschen mit Zimt-Mascarpone.

Foto: iStock / etitarenko

Einfach ein Traum von einem Weihnachtsdessert: Aromatische Glühweinkirschen mit Zimt-Mascarpone.

Lassen Sie sich diese Weihnachten verzaubern mit unserem Rezept für leckere Sauerkirschen mit Zimt-Mascarpone. Einfach zum Dahinschmelzen...

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Glas Sauerkirschen (370 g)
  • 150 ml Glühwein
  • 25 g Speisestärke
  • je 250 g Mascarpone und Magerquark
  • 6 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Milch
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL abgeriebene Limettenschale
  • 50 g Zartbitterschokolade

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 5 Min. Kochzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Kirschen abtropfen lassen. Stärke mit 3 EL Glühwein verrühren. Übrigen Wein aufkochen lassen, dann die angerührte Stärke unterrühren und alles zusammen nochmal aufkochen. Kirschen dazugeben, vermengen und auskühlen lassen.
  2. Mascarpone, Quark, Zucker, Vanillinzucker, Milch, Zimt und Limettenschale glatt rühren.
  3. Mascarponecreme und Kirschen abwechselnd in Dessertgläser schichten. Etwas Zartbitterschokolade raspeln und das Dessert damit garnieren.

Wenn diese Glühweinkirschen mit Zimt-Mascarpone mal kein tolles Dessert für Weihnachten sind? Und wenn's ohne Alkohol sein soll: Ersetzen Sie den Glühwein einfach durch die gleiche Menge abgetropften Kirschsaft. Noch mehr Ideen für einen festlichen Nachtisch finden Sie in unserer Bildergalerie:

Weitere Rezepte und Ratgeber rund um Kirschen finden Sie auf unserer Themenseite. In Weihnachtsstimmung? Und auf unserer Themenseite Weihnachten dreht sich alles um das Fest der Liebe. Dort finden Sie nicht nur Inspiration für das perfekte Menü, sondern auch Geschenkideen, Deko-Vorschläge und vieles weitere mehr.

Seite
Von