Schokoladen-Muffins mit frischer Minze

Bewerten Sie das Rezept

Ein kinderleichtes Rezept, mit dem Sie bei jeder Party punkten können. Anstatt in Muffins-Förmchen können Sie die Muffins auch in feuerfesten Tassen backen.

Zutaten für 6 Portionen:

  • 125 g Bitterschokolade oder Kuvertüre
  • 125 g Butter
  • 4 Eier,
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Mehl
  • 1 Prise BackpulverFür die Creme:
  • 50 g Zartbitterschokolade oder Kuvertüre
  • 60 g Crème fraîche
  • 2 EL Schokoladenspäne
  • einige Minzeblättchen

Pro Portion etwa:

  • 495 kcal
  • 32 Fett
  • 41 Kohlenhydrate
  • 8 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Schokolade in Stücke schneiden. Mit der Butter bei milder Hitze unter Rühren schmelzen lassen, vom Herd nehmen. Eier trennen, Eigelb mit Zucker hellcremig schlagen. Schokoladenbutter unterrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit dem Eischnee unter den Schokoladenteig rühren. In 6 eingefettete, feuerfeste Tassen (ca. 9,5 cm ø) bis zur Hälfte einfüllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen (E-Herd: 200 °C, Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C).
  2. Schokolade grob hacken. Mit Crème fraîche bei milder Hitze schmelzen, dann etwas abkühlen lassen. Mit einem Löffel auf den Törtchen verteilen. Mit Schokoladenspänen und Minze garnieren.

(Foto: M. Liebich)

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen