BEEREN, EIERLIKÖR UND SCHOKOLADE Schokokuchen mit Eierlikörsahne und Beeren

Bewerten Sie das Rezept

Schokolade und Eierlikör sind schon ein Match made in heaven, zusammen mit Beern kommt noch eine säuerliche Spur rein, die diesen Kuchen besonders raffiniert macht.

Zutaten für 12 Portionen:

  • 200 g Butter
  • 200 g Zartbitterschokolade oder -Kuvertüre
  • 3 Eier (M)
  • 150 g Zucker, 125 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 100 ml Eierlikör Für die Haube:
  • 200 g Schlagsahne
  • 20 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 100 ml Eierlikör Außerdem:
  • 30 g gehobelte, geröstete Mandeln
  • 400 g gemischte Beeren (z.B. Erdbeeren,Heidelbeeren, Himbeeren, rote Johannisbeeren)

Pro Portion etwa:

  • 435 kcal
  • 35 Fett
  • 32 Kohlenhydrate
  • 5 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Die Butter zerlassen. Schokolade hacken und in der Butter unter Rühren schmelzen. Beiseite stellen.
  2. Die Eier mit dem Zucker weißcremig rühren. Mehl und Backpulver mischen und mit der Schokoladenbutter unter die Eiercreme heben. Den Eierlikör unterziehen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm ø) füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen (E- Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C). Danach auskühlen lassen.
  3. Sahne, Puderzucker und Sahnefestiger steif schlagen. Eierlikör unterziehen. Den Schokoladenboden damit bestreichen. Kalt stellen.
  4. Rand des Kuchens mit Mandeln einstreuen. Die Beeren vorsichtig waschen und trocken tupfen. Erdbeeren putzen und halbieren. Johannisbeeren von den Stielen streifen. Beeren auf dem Kuchen verteilen.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen