OHNE FLEISCH Vegetarisches Gulasch mit Tofu, Sojasprossen und Ingwer

Bewerten Sie das Rezept

In Gulasch gehört Fleisch? Muss nicht sein, denn dieses herzhafte Gericht lebt vor allem von seinen Gewürzen und seinen Zutaten. Probieren Sie es mal mit Soja!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kg Tofu
  • Sojasoße
  • 200 g Sojasprossen
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 250 g Zuckerschoten
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 500 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer
  • 1 EL heller Soßenbinder

Pro Portion etwa:

  • 472 kcal
  • 25 Fett
  • 19 Kohlenhydrate
  • 42 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 10 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Tofu würfeln. Mit 3 EL Sojasoße marinieren.

Sojasprossen waschen und gut abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Zuckerschoten putzen und waschen.

Paprika putzen, waschen, streifig schneiden.

Knoblauch abziehen und fein hacken.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Den Tofu abtropfen lassen und in dem Öl anbraten.

Knoblauch zugeben und mitbraten lassen.

3. Lauchzwiebeln, Paprika und Zuckerschoten zugeben. Mit Ingwer und Sojasoße nach

Belieben würzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und

Pfeffer würzen. Soßenbinder einstreuen, aufkochen.

Zum Schluss Sojasprossen zufügen und nur kurz erhitzen, damit sie noch knackig sind.

Dazu: Reis.

Mehr zum Thema Tofu

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe