03.05.2010 - 22:00

Mohnrolle mit Rosinen

Von bildderfrau.de-Team

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 20 Portionen:

  • 250 g abgetropfter Quark
  • 50 ml Milch, 1 Ei
  • 125 ml Öl, 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz, 425 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver Für die Füllung:
  • 250 g fertige Backmohnmischung
  • 30 g flüssige Butter
  • abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone
  • 1 Ei, 30 ml Milch
  • 50 g Rosinen
  • 150 g Marzipan Rohmasse Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne oder Milch

Pro Portion etwa:

  • 262 kcal
  • 13 Fett
  • 27 Kohlenhydrate
  • 6 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 45 - 50 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Für den Teig Quark, Milch, Ei, Öl, Zucker Vanillezucker und Salz verrühren. Mehl

mit Backpulver mischen, löffelweise unter den Quarkteig rühren, zuletzt durchkneten.

2. Backmohnmischung, Butter, Zitronenschale, Ei und Milch verrühren. Rosinen untermischen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen (30 x 40 cm). Füllung gleichmäßig daraufstreichen, dabei an den Seiten einen ca. 2 cm breiten Rand lassen. Marzipan krümelig daraufstreuen. Teig aufrollen und die Enden zusammendrücken.

3. Eigelb mit Sahne verrühren. Die Mohnrolle damit bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit einem Messer ca. 8-mal schräg einschneiden.

Im vorgeheizten Backofen 45 bis 50 Minuten goldgelb backen (E-Herd: 180 °C, Gas:

Stufe 2, Umluft: 160 °C).

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe