29.04.2010 - 22:00

Blätterteig-Röllchen mit Aprikosen

Von bildderfrau.de-Team

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 20 Portionen:

  • 1 Paket ausgerollter Blätterteig (275 g, 25 x 42 cm, aus der Kühltheke) Für die Füllung:
  • 1 Eigelb
  • 15 g Vanillepuddingpulver
  • 30 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Magerquark
  • 8 halbe Aprikosen (aus der Dose)
  • 20 g Butter zum Bepinseln Für die Streusel:
  • 80 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • V 40 g Butter Zum Verzieren:
  • V 1 EL Puderzucker

Pro Portion etwa:

  • 303 kcal
  • 16 Fett
  • 33 Kohlenhydrate
  • 7 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 60 min. o. Wartezeit Minuten

Koch-/Backzeit:

  • Backzeit: 20-25 min. Minuten

Und so wird’s gemacht

Blätterteig in 8 gleichmäßig große Stücke (12,5 x 10,5 cm) schneiden. Eigelb, Puddingpulver und beide Zuckersorten glatt verrühren. Quark unterrühren. Aprikosen gut abtropfen lassen und klein würfeln. In die Mitte jeder Teigplatte etwas Quarkcreme streichen. Mit Aprikosenwürfeln

bestreuen. Längs aufrollen, die Enden mit einer Gabel gut zusammendrücken.

Butter zum Bepinseln erwärmen, bis sie flüssig ist. Die Streuselzutaten krümelig verkneten. Blätterteigröllchen einfetten, mit Streuseln bestreuen und dabei etwas andrücken.

Im vorgeheizten Backofen 20 bis 25 Minuten goldbraun backen (E-Herd: 200 °C, Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C). Die Röllchen auf dem Küchengitter abkühlen lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe