27.07.2012 - 00:30

Stachelbeerkuchen mit Baiser

Von

Frisch gebacken schmecken sie am besten. Mal mit Stachelbeeren, mal mit Erdbeeren. Freuen Sie sich auf ein köstliches Kuchenvergnügen!

Ein Hefeteig ist die perfekte Grundlage für viele leckere Sommerkuchen. Belegt mit frischem Obst, süßen Streuseln oder leckerer Quarkcreme passt ein Hefekuchen auf jede sommerliche Kaffeetafel. Zudem liegt er nicht so schwer im Magen wie eine üppige Sahnetorte oder ein Schokoladenkuchen - und hat natürlich auch weniger Kalorien!

So gelingt der Hefeteig

Viele schrecken vor der Verarbeitung von frischer Hefe zurück, dabei ist es gar nicht so schwer. Achten Sie bei der Verarbeitung immer darauf, dass die Zutaten nicht direkt aus dem Kühlschrank kommen, sondern in etwa Zimmertemperatur haben. So können die Hefepilze optimal arbeiten.


Die Hefe lösen Sie zunächst am besten in etwas warmer Milch auf. Danach eine Mulde ins Mehl drücken, Hefemilch untermischen und zu einem Vorteig verarbeiten. Diesen an einem warmen Ort abgedeckt eine halbe Stunde gehen lassen. Danach die restlichen Zutaten hinzumischen und Teig erneut 30 Minuten gehen lassen.

Ein Hefekuchen für jede Gelegenheit

Wir haben für Sie die besten Hefekuchenrezepte für den Sommer zusammengestellt. Hier findet garantiert jeder sein neues Lieblingsrezept. Überraschen Sie doch Freunde und Familie demnächst mit einem fruchtigen Stachelbeerkuchen mit Baiser.


» Zum Rezept: Stachelbeerkuchen mit Baiser


Schneckentorte mit Erdbeeren

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe