So schön geformt! Einfaches und schnelles Rezept für Laugenbrezeln

Von

Bewerten Sie das Rezept
Laugenbrezeln sind ein beliebter Snack der Deutschen und fehlen bei keinem Bäcker und bei keinem Volksfest.

Foto: iStock/Nikada

Laugenbrezeln sind ein beliebter Snack der Deutschen und fehlen bei keinem Bäcker und bei keinem Volksfest.

Die Laugenbrezel gehört zur deutschen Kultur, keine Frage. Mit diesem einfachen Rezept backen Sie die beliebte Brezel ganz schnell zu Hause.

Zutaten für 5 Portionen:

  • 150 g Quark
  • 2 EL Öl
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Milch
  • 1,25 EL Salz
  • 1 TL Backpulver

Pro Portion etwa:

  • 135 kcal

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Quark mit Milch und Öl glattrühren. 2 Prisen Salz zufügen. Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig kneten.
  2. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. In 5 gleichgroße Stücke schneiden.
  3. Jedes Teil zu einer langen dünnen Rolle formen, deren Mitte dicker sein sollte, als die Enden. Dann daraus eine Brezel formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  4. Mit eine EL grobem Salz bestreuen. Ofen auf 200 °C vorheizen und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.

Mehr zum Thema Frühstücksideen und Fingerfood

Seite
Von