Eingelegte Kirschtomaten mit Oliven und Zwiebeln

Von

Bewerten Sie das Rezept

Foto: iStock/jacoblund

Zutaten für 4 Portionen:

  • 100 g Silberzwiebeln (alternativ: Schalotten)
  • 500 g Kirschtomaten
  • 200 g Oliven grün frisch
  • 1 EL Pfeffer
  • 125 g Zucker
  • 6 EL Essigessenz
  • 500 ml Wasser
  • 1 Prise(n) Salz

Pro Portion etwa:

  • 944 kcal

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

Die Zwiebeln schälen und in 250 ml Salzwasser acht Minuten lang garen, dann absieben und abtropfen lassen. Den Sud auffangen und zur Seite stellen.

Die Tomaten gut waschen und rundherum mit einem spitzen Hölzchen einstechen. Tomaten, Zwiebeln und Oliven abwechselnd entweder in ein großes Einweckglas füllen oder (zum Verschenken) in mehrere kleine hübsche Gläser.

Den aufgewahrten Kochsud mit etwa 250 ml Wasser mischen (insgesamt wird ein halber Liter Flüssigkeit benötigt) und mit Pfefferkörner und Zucker aufkochen lassen.

Diesen Sud mit Essigessenz und Salz scharf-sauer abschmecken, etwas abkühlen lassen und über das Gemüse gießen.

Die Einmachgefäße luftdicht verschließen und kalt stellen. Gut gekühlt servieren, vor dem Verzehr am besten drei bis vier Tage lang im Kühlschrank aufbewahren.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen