Felchen im Bierteig

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 150 g Mehl
  • 3 Msp Salz
  • 200 ml Bier
  • 1 Stk. Ei
  • 1 Stk. Eigelb
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 1 kg Felchenfilet (alternativ: Forellenfilets)
  • 500 ml Öl (alternativ: Frittierfett)

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

Für den Teig Mehl mit etwas Salz und Bier in einer Schüssel mischen. Das Ei verquirlen, beigeben und gut verrühren. Den Teig ca. 30 Min. quellen lassen.

Für die Sauce Eigelb mit Salz, etwas Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft in einer kleinen Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. Sonnenblumenöl tropfenweise unterrühren, mit Senf und Zitrone würzen und bis zum Servieren kühlen.

Fischfilets mit Salz und Zitrone einreiben, im Mehl wenden, restliches Mehl abklopfen. Öl zum Frittieren in einer Pfanne erhitzen. Felchen durch den nochmals aufgerühten Teig ziehen und ins heiße Öl geben, hellbraun ausbacken. Den frittierten Fisch auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen