Hausmannkost Kalbsschnitzel mit Rotweinsoße

Bewerten Sie das Rezept
Kalbsschnitzel mit Rotweinsoße.

Foto: N. Herrmann

Kalbsschnitzel mit Rotweinsoße.

Mit der raffinierten Rotweinsoße wird dieses Kalbsschnitzel-Gericht ganz vorzüglich.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Bohnen, grün
  • 1 Prise(n) Salz
  • 150 g Kirschtomaten
  • 0,5 Bund Bohnenkraut
  • 4 Stk. Kalbsschnitzel (je 150 g)
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 150 ml Rotwein
  • 200 ml Brühe (Instant)
  • 2 EL Sossenbinder

Pro Portion etwa:

  • 322 kcal
  • 12 Fett
  • 37 Kohlenhydrate
  • 12 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Die Bohnen putzen, die Enden abschneiden. Große Bohnen eventuell halbieren. Das Gemüse in kochendem Salzwasser 12 bis 15 Minuten garen. Danach abgießen und kurz unter kaltem Wasser abschrecken.
  2. Die Tomaten halbieren. Das Bohnenkraut kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und fein hacken. Die Schnitzel ebenfalls kalt abspülen, trocken tupfen, dann salzen und pfeffern. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin von jeder Seite 2 bis 3 Minuten anbraten. Danach herausnehmen und warm stellen. Das Bratfett abgießen.
  3. Den Bratensatz mit dem Wein ablöschen. Die Brühe zugießen und aufkochen lassen. Den Soßenbinder einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das restliche Butterschmalz erhitzen, die Bohnen darin heiß werden lassen. Tomaten und Bohnenkraut zugeben, das Gemüse salzen und pfeffern. Die Schnitzel mit dem Gemüse und der Soße servieren.

Siehe auch: Hausmannskost und Schnitzel

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe