21.12.2009 - 23:00

Rinderfilet mit Steinpilz-Risotto

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Steinpilze
  • 4 EL Öl
  • 4 Stk. Schalotten
  • 160 g Risottoreis
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 4 Stk. Rinderfiletsteaks, (à ca. 180 g)
  • 4 EL Rouladenfüllung, (z. B. von Löwensenf)
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 120 g Parmesan, gerieben
  • 2 TL Senf
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 4 Stk. Holzstäbchen

Pro Portion etwa:

  • 687 kcal
  • 36 Fett
  • 34 Kohlenhydrate
  • 57 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Die Steinpilze putzen und in grobe Stücke schneiden. In 1/4 des Öls scharf anbraten und herausnehmen.

2. Schalotten abziehen und würfeln. Risottoreis mit Schalotten in 2/3 des restlichen Öls kurz rösten, mit etwas Brühe ablöschen und auf mittlerer Hitze unter Rühren ca. 20 Minuten garen. Dabei regelmäßig Brühe angießen.

3. In die Steaks eine Tasche schneiden, mit jeweils 1 EL Rouladenfüllung füllen und mit Holzstäbchen verschließen. Die Steaks im restlichen Öl von beiden Seiten scharf braten und bei mittlerer Hitze weitere 4 bis 5 Minuten von jeder Seite zu Ende garen.

4. Petersilie, Käse, Senf sowie Steinpilze unter den Risotto rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Rindersteaks servieren. (Foto + Rezept: Löwensenf)

Mehr zum Thema Risotto

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe