Apfelkuchen vom Blech

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 16 Portionen:

  • 250 g Butter (alternativ: Margarine)
  • 150 g Zucker
  • 5 mittlere Eier
  • 1 Packung(en) Vanillezucker
  • 1 Packung(en) Backpulver
  • 350 g Mehl
  • 1 kg Äpfel
  • 250 g Puderzucker
  • 6 EL Wasser (alternativ: Zitronensaft)

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

Die Äpfel schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden.

Die weiche Butter schaumig rühren und Zucker, Vanillezucker und Eier dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Die Apfelscheiben unterheben und auf ein gefettetes Backblech streichen. Bei 200 bis 220 °C 20 bis 30 min backen.

Den Puderzucker mit etwas Wasser verrühren und den Guss auf dem noch heißen Kuchen verteilen.

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe