PASSEND ZUM HERBST Kürbis-Lasagne

Bewerten Sie das Rezept

Eigentlich braucht Lasagne ja ihre Zeit, aber manchmal muss es auch mal schneller gehen. Dann unterstützen uns die kleinen Küchenhelferlein.

Zutaten für 3 Portionen:

  • 500 g Kürbisfleisch, geputzt gewogen
  • 1 Stk. Schalotte
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 125 g Mozzarella
  • 2 EL Pflanzencreme
  • 1 Packung(en) Pasta-Sauce – Bolognese, (z. B. von Bertolli)
  • 6 Stk. Lasagneplatten

Pro Portion etwa:

  • 338 kcal
  • 14 Fett
  • 32 Kohlenhydrate
  • 19 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Kürbisfleisch in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mozzarella ebenfalls würfeln.

2. Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, Schalotten-, Knoblauch und Kürbiswürfel darin etwa 5 Minuten braten. Alle Zutaten abwechselnd mit den Lasagneplatten in eine Auflaufform (ca. 20 x 26 cm) schichten. Mit Pasta-Sauce beginnen und mit Kürbis und Mozzarella abschließen.

3. Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen. Dazu schmeckt ein gemischter Blattsalat. (Foto + Rezept: Bertolli)

Weitere leckere Lasagne-Rezepte: Lasagne: So gut schmeckt der Klassiker selbstgemacht

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen