Käse-Schinken-Hörnchen (Quark-Öl-Teig)

Von

Bewerten Sie das Rezept

Foto: iStock/jacoblund

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Weizenmehl
  • 3 TL Backfett
  • 125 g Magerquark
  • 50 ml Milch
  • 50 ml Speiseöl
  • 1 mittlere Ei
  • 3 Msp Salz
  • 4 Scheibe(n) Kochschinken
  • 4 Scheibe(n) Gouda
  • 3 EL Sesamsamen
  • 1 TL Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 273 kcal

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

Backofen vorheizen. Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Magerquark, Milch, Speiseöl, 1 Eiweiß und Salz hinzufügen und mit dem Knethaken zuerst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Anschließend zu einem Quadrat (34 x 34 cm) ausrollen. Das große Quadrat in 4 kleine Quadrate schneiden. Dann jedes diagonal halbieren, so dass 8 Dreiecke entstehen.

Für die Füllung den Gouda und Schinken auf die Größe der Dreiecke zuschneiden. Jedes Teigdreieck mit jeweils einer Scheibe belegen. Von der breiten Seite her zu Hörnchen aufrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Eigelb mit Milch verschlagen, die Hörnchen damit bestreichen, mit Pfeffer und Sesam bestreuen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Nach etwa 20 Min. Backzeit mit Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen