Bandnudeln mit Honig-Nuss-Soße

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Stk. Chilischote, rot
  • 50 g Parmesankäse
  • 100 ml Olivenöl
  • 200 g Studentenfutter (gibt’s fertig zu kaufen)
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 4 Stange(n) Basilikum
  • 1 EL Honig
  • 0,5 Stk. Zitrone
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Brühe (Instant)
  • 500 g Bandnudeln
  • 1 Prise(n) Pfeffer, frisch gemahlen

Pro Portion etwa:

  • 1143 kcal
  • 65 Fett
  • 109 Kohlenhydrate
  • 29 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Die Chilischote halbieren, die Kerne entfernen. Danach die Schote abspülen, trocken tupfen und grob hacken. Den Parmesan grob zerkleinern. Öl mit etwas mehr als der Hälfte des Studentenfutters, Parmesan und Chilischote in einen Mixbecher geben. Knoblauch abziehen, zum Öl geben, alles pürieren. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen. Mit dem Honig in den Becher geben, noch einmal pürieren, mit Zitronensaft abschmecken.

2. Nun das Püree in einen Topf geben. Sahne und Brühe zugießen und aufkochen. Bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

3. Die Nudeln inzwischen in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Die Honig-Nuss-Soße mit den Nudeln mischen. Mit dem Pfeffer und dem übrigen Studentenfutter bestreuen. (Foto: Michael Link)

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen