Köstlich, erfrischend Selbstgemachtes Erdbeereis am Stil

Bewerten Sie das Rezept
Tolle Idee! Die Joghurtbecher lassen sich ideal als Eisformen verwenden.

Foto: iStock/iuliia_n

Tolle Idee! Die Joghurtbecher lassen sich ideal als Eisformen verwenden.

Erdbeereis gehört zu den kalorienärmsten Sorten. Noch besser wird's, wenn es selbstgemacht ist. Für dieses Rezept benötigen Sie keine Eismaschine!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Erdbeeren
  • 200 g Naturjoghurt, (3,5 % Fett)
  • 1 Packung(en) Vanillinzucker
  • 2 Stk. Eigelb, frisch
  • 0,5 Stk. Bio-Zitrone
  • 3 EL Honig
  • 200 ml Sahne
  • 4 kleine Joghurtbecher
  • 4 Stk. Eierlöffel
  • 50 g Kuchenglasur „Vollmilch“

Pro Portion etwa:

  • 348 kcal
  • 26 Fett
  • 23 Kohlenhydrate
  • 6 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. Früchte klein schneiden und in einem Mixer pürieren.
  2. Erdbeerpüree mit Naturjoghurt, Vanillezucker, Eigelb, Zitronenschale und Honig verrühren. Sahne steif schlagen und locker mit dem Schneebesen unter die Erdbeer-Joghurt-Masse ziehen.
  3. Masse auf einen Joghurtbecher pro Portion verteilen und in jede Portion als Stiel einen Eierlöffel oder ähnliches stecken.
  4. Joghurtbecher ins Gefrierfach stellen und 5 bis 6 Stunden gefrieren.
  5. Kuchenglasur nach Packungsanleitung schmelzen. Flüssige Glasur in einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und das Eis damit verzieren.

(Rezept: Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft)

Es geht doch nichts über eine köstliche Erfrischung an heißen Tagen – das selbstgemachte Erdbeereis ist da genau das richtige! Eine tolle Alternative: Frozen-Yogurt-Konfekt mit nur drei Zutaten!

Mehr zu den Themen Erdbeeren und Eis lesen Sie auf unseren Themenseiten.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe