Klassiker mit dem gewissen Etwas Zitroneneis selbst machen? Am besten mit Limoncello!

Bewerten Sie das Rezept
Limoncello ist ein traditioneller italienischer Zitronenlikör: Warum also nicht fruchtiges Zitroneneis mit Limoncello kombinieren?

Foto: iStock (2) Collage BILD der FRAU

Limoncello ist ein traditioneller italienischer Zitronenlikör: Warum also nicht fruchtiges Zitroneneis mit Limoncello kombinieren?

Zitroneneis ist so herrlich erfrischend im Sommer. Mit Limoncello verfeinert bekommt es einen besonderen Schwipps, der perfekt zu warmen Sommerabenden passt... Probieren Sie es aus!

Zutaten für 8 Portionen:

  • 300 g Joghurt
  • 250 ml Cremefine
  • 75 g Puderzucker
  • 1 mittlere Zitrone
  • 175 ml Limoncello

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Cremefine steif schlagen. Joghurt, Puderzucker, Saft und Schale der Zitrone und 150 ml Limoncello verrühren.
  2. Cremefine unterheben und die Masse in einer Eismaschine gefrieren. Mit Limoncello beträufelt servieren.

Tipp: Sie haben leider keine Eismaschine? Auch kein Problem, hier lesen Sie, wie Sie das Eis auch ohne das Gerät einfach zubereiten können.

Wir finden ja: Dieses selbst gemachte Zitroneneis mit Limoncello ist viel besser als all die Varianten, die Sie abgepackt im Supermarkt kaufen können. Und um das Geschmackserlebnis dann vollends auf die Spitze zu treiben, verraten wir Ihnen auch, wie Sie sogar Ihre Eiswaffeln einfach selbst machen können. Ganz besonders Fleißige können sogar den Limoncello selbst machen. Besser geht es nicht.

Sie wollen sich noch an weiteren Eissorten probieren? Dann dürfen Sie sich die Rezept-Highlights in der Bildergalerie auf keinen Fall entgehen lassen!

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Alle weiteren Ratgeber und noch mehr Rezepte rund um leckeres Eis finden Sie auf der Themenseite.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen