21.12.2009 - 23:00

Farfalle mit Hackbällchen

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Farfalle, (Schmetterlingsnudeln)
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Scheibe(n) Toast, (ohne Rinde)
  • 350 g Schweinehack
  • 1 Stk. Ei
  • 4 EL Petersilie, glatt, gehackt
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 3 EL Mehl
  • 6 EL Öl
  • 400 g Tomaten
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 2 EL Limettensaft
  • 3 EL Basilikum, gehackt
  • 250 ml Gemüsebrühe, (Instant)
  • 200 ml Sahne
  • 80 g Emmentaler, höhlengereift

Pro Portion etwa:

  • 891 kcal
  • 56 Fett
  • 55 Kohlenhydrate
  • 41 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.

2. Knoblauch abziehen, hacken, Toast fein zerbröseln. Mit Hackfleisch, Ei, Petersilie, Knoblauch, Pfeffer und Salz vermengen. Aus der Masse etwa pro Portion 7 walnussgroße Hackbällchen formen, in Mehl wenden und im heißen Öl goldbraun braten.

3. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Mit Essig, Limettensaft, Pfeffer, Salz und Basilikum mischen.

4. Brühe in einem Topf erhitzen, die Sahne einrühren und kurz aufkochen. Den Emmentaler in feine Streifen schneiden. Hackbällchen und Nudeln in die Sahnesoße geben, kurz erhitzen, würzen. Tomaten unterheben und mit Basilikum und Emmentaler garniert servieren. (Foto + Rezept: Emmi)

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe