Käsekuchen mit Früchten und Pistazien

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 15 Portionen:

  • 375 g Butter
  • 325 g Zucker
  • 2 Packung(en) Vanillezucker
  • 9 Stk. Eier
  • 250 g Mehl
  • 1,5 Packung(en) Backpulver
  • 100 g Pistazien, gemahlen
  • 50 ml Milch
  • 1 Packung(en) Vanille-Puddingpulver
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 kg Schichtkäse
  • 175 g Johannisbeeren, rot
  • 175 g Himbeeren
  • 125 g Kirschen
  • 150 g Erdbeeren
  • 20 g Pistazien, gehackt
  • 1 Hand voll Minzeblätter
  • 2 EL Rum

Pro Portion etwa:

  • 501 kcal
  • 29 Fett
  • 44 Kohlenhydrate
  • 15 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Für den Teig 250 g weiche Butter mit 200 g Zucker und Vanillezucker cremig rühren. 6 Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und gemahlene Pistazien mischen, mit der Milch und dem Rum zum Teig geben. In ein mit Backpapier belegtes Blech (28 x 32 cm) füllen.

2. Restliche Butter mit restlichem Zucker cremig rühren. 3 Eier, Puddingpulver, Zitronensaft und Käse zugeben, glatt verrühren. Die Creme auf den Teig streichen. 125 g Johannisbeeren und 125 g Himbeeren verlesen. Kirschen entsteinen, mit den Beeren mischen. Auf der Creme verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde backen (E-Herd 160 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 140 °C). Auskühlen lassen.

3. Erdbeeren putzen, waschen, vierteln und mit verlesenen, restlichen Himbeeren und Johannisbeeren auf dem Kuchen verteilen. Mit gehackten Pistazien bestreuen. Mit Minzeblättern verzieren. (Foto: M. Liebich)

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen