21.12.2009 - 23:00

Fischpfanne mit roten Linsen

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 3 Portionen:

  • 250 g Fischfilet (Tilapia oder Seelachs)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise(n) Salz
  • 2 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 2 TL Delikatess-Brühe
  • 40 g Linsen, rot
  • 50 g Schlagsahne
  • 2 EL Soßenbinder, hell
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 350 ml Wasser

Pro Portion etwa:

  • 193 kcal
  • 8 Fett
  • 12 Kohlenhydrate
  • 20 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Den Fisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und danach in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln und dann mit Salz würzen.

2. Die Frühlingszwiebeln (nach Geschmack mehr) putzen, waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Wasser in einer Pfanne mit hohem Rand aufkochen. Die Brühe einrühren. Die Linsen zufügen und bei mittlerer Hitze 4 Minuten garen. Die Sahne zugießen und den Soßenbinder (bei Bedarf mehr) einrühren. Kurz aufkochen lassen. Die Soße dann mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Fischstücke und die Frühlingszwiebeln zu den Linsen in die Pfanne geben und zugedeckt weitere 4 bis 6 Minuten garen. Zum Servieren die Fischstücke mit den Linsen und den Frühlingszwiebeln aus der Pfanne heben und servieren. (Foto + Rezept: Mondamin)

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe