Afrikanisches Curry-Huhn oder Kuku Tandoori

Von

Bewerten Sie das Rezept

Foto: iStock/jacoblund

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Stk. Hähnchen (alternativ: Hühnerbeine)
  • 800 g Tomaten, geschält
  • 1 große Zwiebel
  • 6 EL Speiseöl (alternativ: Fett)
  • 3 EL Kokosflocken
  • 4 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 Tasse(n) Wasser
  • 1 Tasse(n) Kaffeesahne (alternativ: Sahne)
  • 2 Stk. Lorbeerblätter
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Piri-Piri (alternativ: Cayennepfeffer)
  • 1 TL Salz
  • 0,5 Stk. Zitrone

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

Zwiebel, Tomaten und Knoblauch im Fett anschwitzen. Curry, Piri-Piri, Kokosflocken, Salz, Saft einer halben Zitrone in Wasser und Sahne einrühren. Alles mit Zwiebel, Tomaten und Knoblauch mischen. Huhn zerteilen, in die Brühe geben und etwa 90 Minuten köcheln lassen.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen