21.12.2009 - 23:00

Erdbeer-Baiser-Torte

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 12 Portionen:

  • 4 Stk. Eier
  • 120 g Zucker
  • 0,5 Stk. Zitrone
  • 120 g Mehl
  • 10 Blatt Gelatine
  • 500 g Erdbeeren
  • 100 g Puderzucker
  • 300 g Joghurt
  • 450 g Sahne
  • 30 g Mandelstifte, geröstet
  • 50 g Baiser (fertig als Tropfen oder Schalen)
  • 6 Stk. Erdbeeren mit Stiel

Pro Portion etwa:

  • 358 kcal
  • 16 Fett
  • 43 Kohlenhydrate
  • 7 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Für den Boden die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Zucker und Zitronenschale cremig schlagen. Eiweiß mit dem gesiebtem Mehl abwechselnd unter das Zuckerei heben. In eine mit Backpapier belegte Springform (24 cm ø) füllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C). Auskühlen lassen.

2. Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. 300 g mit Puderzucker pürieren, durch ein Sieb streichen. Mit Joghurt mischen. Sahne schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Creme rühren. Sahne unterheben.

3. Den Biskuitboden quer halbieren. Eine Hälfte als Boden in die Form setzen. Mit einem frischen Backpapierrand versehen. 1⁄3 der Creme einfüllen. Mit den übrigen Erdbeervierteln bestreuen, mit etwas Creme bedecken. Den zweiten Boden daraufsetzen. Restliche Creme einfüllen und verstreichen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

4. Sahne schlagen, die Torte damit oben und am Rand einstreichen. Etwas Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tortenrand mit Mandelstiften einstreuen. Baiser grob zerbröckeln, auf die Torte streuen. Nun die Sahne als Rosetten daraufspritzen. Mit halbierten Erdbeeren belegen. Die Torten in Stücke schneiden. (Foto: M. Liebich)

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe