Erdbeer-Frischkäse-Torte

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 12 Portionen:

  • 325 g Löffelbiskuits
  • 100 g Butter
  • 700 g Erdbeeren, reif (davon 300 g kleine Erdbeeren)
  • 8 Blatt Gelatine
  • 400 g Frischkäse
  • 200 g Puderzucker
  • 250 g Naturjoghurt
  • 200 g Sahne
  • 1 Packung(en) Tortenguss, rot
  • 2 EL Zucker
  • 10 g Pistazien, gehackt
  • 6 Stk. Physilis (Kapstachelbeeren)
  • 1 Hand voll Melisseblätter

Pro Portion etwa:

  • 398 kcal
  • 19 Fett
  • 47 Kohlenhydrate
  • 9 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. 200 g der Löffelbiskuits fein zerbröseln und mit der Butter verkneten. Als Boden in eine mit Backpapier belegte Springform (24 cm ø) drücken. Den Formenrand mit einem hohen Backpapierrand versehen.

2. 400 g Erdbeeren für die Creme waschen, entstielen, in grobe Stücke schneiden, pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatine einweichen. Käse, Puderzucker und Joghurt glatt verrühren. Sahne schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit dem Erdbeerpüree mischen. Unter die Käsecreme rühren. Die Sahne unterheben und in die Form füllen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

3. Die übrigen kleinen Erdbeeren putzen und halbieren. Den Kuchen damit belegen. In die Mitte einige als Fächer setzen. Tortengusspulver mit Zucker mischen und nach Packungsanweisung mit Wasser zubereiten. Gleichmäßig auf den Beeren verteilen und fest werden lassen. Torte aus der Form lösen.

4. Restliche 18 Löffelbiskuits halbieren, an den Tortenrand drücken. Die Torte mit Pistazien, halbierten Physalis und Melisseblättern garnieren. (Foto: M. Liebich)

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen