Gemüse aus dem Wok

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 100 g Erdnüsse
  • 3 EL Zucker, braun
  • 200 g Eiernudeln, chinesisch
  • 200 g Brokkoli
  • 1 Dose(n) Wasserkastanien, ganz, in Wasser (540 g)
  • 200 g Zuckerschoten
  • 200 g Austernpilze
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Stk. Ingwer, frisch, ca. 1 cm
  • 2 EL Speiseöl
  • 6 EL Sojasoße

Pro Portion etwa:

  • 527 kcal
  • 19 Fett
  • 66 Kohlenhydrate
  • 24 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Erdnüsse grob hacken. Zucker in einer Pfanne schmelzen, Nüsse zugeben und karamellisieren. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

2. Brokkoli in Röschen zerteilen und waschen. Wasserkastanien abtropfen lassen. Zuckerschoten und Pilze waschen, putzen und die Pilze je nach Größe eventuell etwas kleiner schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln in Ringe schneiden und Knoblauch zerdrücken. Ingwer schälen und fein würfeln.

3. Öl in einem Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Übriges Gemüse dazugeben, andünsten und unter Wenden etwa 10 Minuten garen. Nudeln und Wasserkastanien zufügen und kurz erhitzen. Mit Sojasoße (mehr nach Geschmack) würzen und mit den Nüssen bestreut servieren. (Foto + Rezept: Kikkoman)

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe