Marmorierter Erdbeer-Zitronen-Kuchen

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 12 Portionen:

  • 1 Packung(en) Gelatine, weiß, gemahlen
  • 6 EL Zitronensaft
  • 250 ml Sahne
  • 500 g QuarkCreme Natur (0,2 % Fett)
  • 80 g Zucker
  • 3 EL Eierlikör
  • 1 Stk. Biskuitobstboden
  • 4 Blatt Gelatine, rot
  • 300 g Erdbeeren
  • 50 g Farinzucker (Rohzucker)

Pro Portion etwa:

  • 205 kcal
  • 10 Fett
  • 16 Kohlenhydrate
  • 7 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Die gemahlene Gelatine in 3 EL Zitronensaft einweichen und nach Packungsanweisung auflösen. Die Sahne steif schlagen.

2. QuarkCreme mit Zucker und Eierlikör verrühren, 3 EL davon unter die aufgelöste Gelatine rühren und mit der steif geschlagenen Sahne unter die restliche Creme geben. Einen Tortenring um den Biskuitboden legen und die Quarkmasse einfüllen.

3. Die Blatt-Gelatine in dem restlichen Zitronensaft einweichen und nach Packungsanweisung auflösen. Erdbeeren waschen, entstielen, pürieren und mit der aufgelösten Gelatine sowie dem Farinzucker verrühren. Masse auf die Quarkcreme geben, mit einer Gabel umrühren und mit einem Holzstäbchen ein Marmor-Muster durchziehen. Kuchen im Kühlschrank fest werden lassen. (Foto + Rezept: Exquisa)

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe