21.12.2009 - 23:00

NOSTALGISCH Großmutters Apfelkuchen

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Wenige Zutaten, die leckersten Äpfel und eine große Portion Liebe: Mehr sollte es für Großmutters Apfelkuchen eigentlich nicht brauchen.

Zutaten für 12 Portionen:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Stk. Eier
  • 1 Packung(en) Vanillinzucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Packung(en) Backpulver
  • 1 kg Äpfel
  • 250 g Puderzucker

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht

Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Butter, Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Anschließend Mehl und Backpulver dazugeben und verrühren. Die Apfelscheiben unter den Teig heben.

Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, gleichmäßig verteilen und bei 200 bis 220 °C ca. 30 Minuten backen.

Puderzucker mit etwas kaltem Wasser zum Guss verrühren und auf dem heißen Kuchen verteilen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe