Schnelle Suppe Schnelle Chinesische Suppe mit Reisnudeln und Scampi

Die leckeren Zutaten der chinesischen Suppe, wie Reisnudeln, Garnelen und Karotten, bringen viel Frische und Aroma.

Foto: iStock/joannatkaczuk

Die leckeren Zutaten der chinesischen Suppe, wie Reisnudeln, Garnelen und Karotten, bringen viel Frische und Aroma.

Diese chinesische Suppe ist schnell und einfach zubereitet. Mit nur wenigen Zutaten kochen Sie ein leckeres und frisches Gericht. An die Kochlöffel!

Zutaten für 1 Portion:

  • 20 g Reisnudeln, fein
  • 150 g Karotten
  • 2 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 300 ml Bouillon
  • 100 g Scampi, geschält (alternativ: Shrimps)
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 Hand voll Sprossen

Pro Portion etwa:

  • 345 kcal
  • 5 Fett
  • 52 Kohlenhydrate
  • 23 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Die Reisnudeln mit kochend heißem Wasser überbrühen. 4 Minuten quellen lassen und abseihen.
  2. Die Karotten in feine Stifte schneiden und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und in der Bouillon bissfest garen.
  3. Scampi oder Shrimps 3 Minuten mitziehen lassen. Die Nudeln beifügen und mit Sojasoße würzen.
  4. Suppe mit frischen Sprossen bestreuen.

Für noch mehr knackige Frische und Aroma: Fügen Sie der Suppe weiteres Gemüse wie Paprika, Champignons und Kohlrabi bei. Pepperoni-Scheiben bringen eine leichte Schärfe.

Siehe auch: Schnelle Rezepte und Suppe

Seite

Kommentare