Fast schon Low-Carb Kartoffel-Gratin mit Blumenkohl

Bewerten Sie das Rezept

Wer die Kohlenhydrate ein wenig reduzieren möchte, mischt unter das Kartoffel-Gratin ein paar Röschen Blumenkohl. So einfach geht "Fast Low Carb".

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 große Kartoffeln
  • 1 Prise(n) Salz
  • 200 g Blumenkohl
  • 200 g Brokkoli
  • 100 g Schinken, gekocht
  • 80 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 750 ml Milch, fettarm
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Prise(n) Muskat
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 100 g Käse, gerieben mild-würzig
  • 1 TL Semmelbrösel

Pro Portion etwa:

  • 436 kcal
  • 24 Fett
  • 32 Kohlenhydrate
  • 23 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 70 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden. In Salzwasser 10 bis 15 Minuten garen. Beide Kohlsorten putzen, waschen, in Röschen teilen und 10 Minuten in Salzwasser blanchieren. Schinken in Streifen schneiden.
  2. Eine Auflaufform (30 x 24 cm) mit Butter einfetten und alle vorbereiteten Zutaten darin einschichten.
  3. Butter in einem Topf schmelzen lassen. Mehl zugeben, gut verrühren. Milch zurühren, unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen. Mit Brühe, Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Soße über Gemüse und Schinken geben. Käse mit Semmelbröseln mischen und über den Auflauf streuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Sofort servieren.

(Foto: Mondamin)

Kartoffelgratin: Welches ist Ihr Lieblingsrezept?

Siehe auch: Blumenkohl

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe