Cremige Lachs-Zucchini-Nudeln

Bewerten Sie das Rezept

Foto: iStock/jacoblund

Zutaten für 1 Portion:

  • 120 g Lachsfilet
  • 100 g Nudeln
  • 150 g Zucchini
  • 1 TL Öl
  • 0,5 Stk. Zwiebel
  • 1 EL Wein
  • 80 ml Brühe
  • 0,5 TL Speisestärke
  • 25 ml Kaffeesahne
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft

Pro Portion etwa:

  • 612 kcal
  • 24 Fett
  • 80 Kohlenhydrate
  • 38 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

Lachsfilet über Nacht auftauen lassen. Nudeln nach Anleitung bissfest kochen. Zucchini waschen, längs halbieren, in Scheiben schneiden. Lachs trocken tupfen und in Würfel schneiden. Dann in Öl braten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Gehackte Zwiebel und Zucchinischeiben im Bratenfond braten, mit Wein ablöschen, Brühe zu gießen. Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren, unter das Gemüse mischen und aufkochen. Kaffeesahne und Lachs zugeben, ziehen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, zu den Nudeln essen.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen