21.12.2009 - 23:00

Himbeertorte mit Baiser

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 10 Portionen:

  • 4 mittlere Eier
  • 250 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Packung(en) Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Mandeln, gehobelt
  • 500 g TK-Himbeeren
  • 1 Packung(en) Tortenguss, rot
  • 4 Blatt Gelatine
  • 500 g Sahne
  • 50 g Puderzucker
  • 10 Stk. Himbeeren, frisch
  • 1 Packung(en) Mini-Zuckereier

Pro Portion etwa:

  • 473 kcal
  • 32 Fett
  • 38 Kohlenhydrate
  • 7 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 100 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Eiweiße steif schlagen, dabei nach und nach 150 g Zucker zugeben. Butter, 80 g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, dazurühren.

2. Die Hälfte des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm ø) streichen. Die Hälfte des Eischnees darauf verteilen. Mit der Hälfte der Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ( ca. 25 Minuten) backen. Auskühlen lassen.

3. So auch den zweiten Boden backen. Himbeeren antauen. Tortenguss mit dem restlichen Zucker und 250 ml Wasser zubereiten. Beeren unterziehen. Auf einen der Böden geben.

4. Gelatine einweichen. Sahne steif schlagen, Puderzucker unterziehen. Gelatine ausdrücken, auflösen, mit etwas Sahne verrühren. Restliche Sahne unterheben. Auf der Himbeermasse verteilen.

5. Zweiten Boden in 10 Stücke teilen, auf die Sahne setzen. Fest werden lassen. Kuchen mit restlicher Sahne, Beeren und Eiern verzieren. (Foto: M.Liebich)

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe