Aktualisiert: 01.04.2021 - 13:17

Ein Glas voller Frucht! Fruchtig-süße Rhabarber-Marmelade mit Apfel

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Rhabarber und Apfel sind ein perfektes Duo: Lassen Sie sich von unserer Rhabarber Marmelade mit Apfel davon überzeugen!

Foto: Getty Images/iStockphoto

Rhabarber und Apfel sind ein perfektes Duo: Lassen Sie sich von unserer Rhabarber Marmelade mit Apfel davon überzeugen!

Der pure Genuss: Die fruchtigen Rhabarber- und Apfel-Stücke werden zusammen mit Vanille, Koriander und Zimt zu einer einzigartigen Marmelade gekocht, die auf Ihrem Tisch nicht fehlen darf!

Zutaten für 6 Portionen:

  • 600 g Rhabarber
  • 400 g Äpfel
  • 1 Stk. Vanilleschote
  • 1 TL Koriander
  • 2 Tl Zimt
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Pro Portion etwa:

  • 382 kcal
  • 93 Kohlenhydrate
  • 1 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 2 Stunden Ziehzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Rhabarber abziehen und die Äpfel schälen und entkernen. Die beiden Hauptzutaten würfeln. Das Mark der Vanilleschote auskratzen. Mark und Schote mit Gewürzen, Apfel-, Rhabarberwürfeln und Gelierzucker mischen und alles für 2 Stunden ziehen lassen.
  2. Die Mischung in einem Topf bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen,und 4 Minuten sprudelnd aufkochen lassen. Die Vanilleschote entfernen.
  3. Die fertig gekochte Konfitüre sofort in saubere Schraubdeckelgläser füllen. Diese fest verschließen und 5 Minuten auf den Deckel gewendet stehen lassen. Anschließend erneut umdrehen und die Konfitüre warm genießen oder abkühlen lassen.

Die Äpfel und die Gewürze geben der Rhabarber-Marmelade mit Apfel ihren ganz eigenen Ton und so hebt sie sich von anderen Rhabarber-Marmeladen und Konfitüren ab. Die simple Marmelade eignet sich perfekt als Basis für noch weitere kreative Ideen! Übrigens: Der Zusatz von Äpfeln ist nur eine von vielen Möglichkeiten. Entdecken Sie diese 7 Rezeptideen für das gewisse Etwas bei Rhabarber-Marmelade!

Aber Marmelade ist natürlich nicht das Einzige, was man aus dem beliebten Saison-Gemüse zaubern kann: Wie wäre es zum Beispiel mit einem selbstgemachten Rhabarberschnaps? Und natürlich ist Rhabarber die perfekte Zutat zum Backen und Desserts-Machen! Dabei kann es ganz vielfältig eingesetzt werden, zum Beispiel in den saftigen Rhabarber-Schnecken mit Streuseln oder in Soßen-Form bei dieser herrlichen Quark-Mousse auf Rhabarbersoße.

Ob Marmelade, Konfitüre oder Mus, als Brotaufstrich, Back-und Kochzutat oder einfach nur zum Naschen: Bei den süßen oder herzhaften Speisen im Glas ist für jeden was dabei! Finden Sie Ihre persönliche Lieblings-Marmelade unter den vielen verschiedenen Rezepten unserer Bildergalerie:

Rhabarber ist ein Stangen-Gemüse, das nicht das ganze Jahr über geerntet werden kann und deswegen zu seiner Saison im Frühling bis zum Sommer-Anfang besonders gerne genossen wird. Erfahren Sie mehr zum Saisonkalender unseres heimischen Obst und Gemüses in den Videos dieser Playlist:

Saisonkalender – Heimisches Obst & Gemüse
Saisonkalender – Heimisches Obst & Gemüse

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Was Sie noch Alles aus Rhabarber und Äpfeln machen können, erfahren Sie auf unseren Themenseiten!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe