Focaccia mit Oliven

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 8 Portionen:

  • 500 g Mehl
  • 1 Packung(en) Trockenhefe
  • 250 ml Wasser
  • 75 g Oliven, schwarz
  • 75 g Tomaten, getrocknet
  • 1 TL Salz
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 EL Meersalz, grob

Pro Portion etwa:

  • 325 kcal
  • 12 Fett
  • 44 Kohlenhydrate
  • 7 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 90 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Mehl in eine Schüssel sieben, in der Mitte eine Mulde formen. Hefe mit 3 EL Wasser anrühren, in die Mulde geben, mit etwas Mehl zum dicken Brei rühren. An einem warmen Ort 15 Min. gehen lassen.
  2. Oliven, Tomaten, Salz, restliches Wasser und 1/3 Olivenöl zum Mehl geben, alles glatt verkneten. Teig auf der mit Mehl leicht bestäubten Arbeitsfläche in der Größe des Blechs ausrollen.
  3. Blech mit Backpapier belegen, Teig daraufsetzen. Mit einem feuchten Tuch abdecken, weitere 45 Minuten gehen lassen. Rosmarinnadeln abstreifen. Salz und Rosmarin über den Teig streuen.
  4. Den Teig mit dem Finger eindrücken. Focaccia im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C; Gas: Stufe 5; Umluft: 200 °C) ca. 15 Minuten backen. Noch warm mit restlichem Olivenöl beträufeln.

Mehr zum Thema Vorspeisen

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe