21.12.2009 - 23:00

Frikadellen mit Wirsinggemüse

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 Scheibe(n) Toastbrot
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 500 g Fischfilet (z.B. Seelachs)
  • 2 Stk. Eier
  • 600 g Wirsingkohl
  • 250 ml Béchamelsauce
  • 2 EL Senf, grob

Pro Portion etwa:

  • 394 kcal
  • 22 Fett
  • 14 Kohlenhydrate
  • 30 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 55 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Toastscheiben entrinden und fein reiben. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig schwitzen. Schnittlauch waschen und trocken tupfen, danach in Röllchen schneiden. Fischfilet waschen, trocken tupfen, im Fleischwolf oder in der Küchenmaschine zerkleinern. Mit der Zwiebelmischung, Schnittlauch, Toast und Eiern verrühren, salzen und pfeffern und kalt stellen.

2. Wirsing putzen, waschen, in feine Streifen schneiden. 1⁄2 EL Butterschmalz erhitzen. Kohl darin anschwitzen, salzen und pfeffern. Zugedeckt bei milder Hitze ca. 8 Minuten garen.

3. Aus dem Fischteig Frikadellen formen. Übriges Schmalz erhitzen. Frikadellen darin von beiden Seiten braun braten. Inzwischen die Béchamelsoße erhitzen, mit Senf abschmecken. Frikadellen, Wirsing und Soße servieren. Dazu: Bratkartoffeln.

---

Mehr zum Thema Frikadellen

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe