21.12.2009 - 23:00

SCHNELL GEMACHT Apfelkuchen mit Guss

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Machen Sie die Äpfel zu den Stars dieses Kuchen und stellen Sie sie auf einem Calvados-Guss richtig zur Schau.

Zutaten für 15 Portionen:

  • 200 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 4 Stk. Eier
  • 1 Stk. Bio-Zitrone
  • 1 Prise(n) Salz
  • 100 g Sahne
  • 2 TL Backpulver
  • 375 g Mehl
  • 1,3 kg Äpfel
  • 200 g Marzipan
  • 1 Packung(en) Mandel-Puddingpulver
  • 100 g Mandeln, gehobelt
  • 250 g Puderzucker
  • 3 cl Calvados
  • 20 g Pistazien, gehackt
  • 1 Stk. Bio-Limette
  • 1 Hand voll Marzipansteme

Pro Portion etwa:

  • 640 kcal
  • 49 Fett
  • 38 Kohlenhydrate
  • 8 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Weiche Butter mit Zucker und Eiern cremig rühren. Zitronenschale und -saft von 1⁄2 Zitrone, Salz, Sahne und mit Backpulver vermischtes Mehl unterrühren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech (28 x 34 cm, mit hohem Papierrand) verteilen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Mit übrigem Zitronensaft beträufeln. Den Kuchen damit dicht belegen, dabei etwas eindrücken.

2. Für den Guss die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Marzipan mit Eigelb glatt rühren. Sahne zugeben, Puddingpulver und Mandeln unterziehen, Eischnee unterziehen. Marzipanguss auf den Äpfeln verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C). Etwas auskühlen lassen.

3. Puderzucker mit Calvados glatt rühren und den Kuchen damit bestreichen. In Stücke schneiden. Mit Pistazien,

Limettenzesten und Marzipansternen verzieren. Die Äpfel waschen, trocken tupfen und in Schnitze schneiden. Kuchen damit dekorieren. (Foto: M.Liebich)

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe