21.12.2009 - 23:00

Bananen-Risotto

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Spargel, grün
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 1 Bund Basilikum
  • 300 g Kirschtomaten
  • 4 TL Olivenöl
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 250 g Lauch
  • 300 g Risotto-Reis
  • 4 Stk. Bananen
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 50 g Parmesan

Pro Portion etwa:

  • 538 kcal
  • 10 Fett
  • 95 Kohlenhydrate
  • 16 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 65 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Spargel waschen, unteres Drittel schälen, Spargel in Stücke schneiden. Hühnerbrühe erhitzen. Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Kirschtomaten halbieren. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch zufügen und 3-5 Minuten anbraten.

2. Lauch und Reis zugeben, 1-2 Minuten unter Rühren andünsten. Die Hälfe der Hühnerbrühe zugeben, alles zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, Kochen lassen, immer wieder umrühren. Wenn die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen wurde, den Rest Hühnerbrühe zugeben, unter Rühren 20-25 Minuten köcheln.

3. In der Zwischenzeit die Bananen schälen und in Stücke schneiden, mit dem Spargel zum Reis geben und die letzten 5 Minuten mitkochen lassen. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen und von der Kochstelle nehmen. Tomaten und Parmesan unterrühren und sofort mit Basilikum garniert servieren. (Foto und Rezept: Chiquita)

Mehr zum Thema Risotto

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe