21.12.2009 - 23:00

Risotto mit Spinat und Walnüssen

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Spinat
  • 100 g Schinkenspeck
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 350 g Arborio-Reis
  • 150 ml Weißwein, trocken
  • 1 l Rinderbrühe (alternativ: Hühnerbrühe)
  • 1 Prise(n) Meersalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 30 g Walnusskerne, gehackt
  • 50 g Parmesan

Pro Portion etwa:

  • 562 kcal
  • 22 Fett
  • 68 Kohlenhydrate
  • 19 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Spinat waschen, in einen heißen Topf geben und einige Minuten zusammenfallen lassen, bis er weich ist. Dann gut abtropfen lassen, die restliche Flüssigkeit ausdrücken und den Spinat fein hacken. Schinkenspeck würfeln, Zwiebel abziehen und hacken.

2. Die Hälfte der Butter zerlassen, Speck und Zwiebeln darin anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Reis zufügen und so lange rühren, bis die Reiskörner am Rand glasig und durch und durch heiß sind.

3. Mit Weißwein ablöschen und alles gut verrühren. Dann eine erste Schöpfkelle kochend heiße Brühe angießen und rühren, bis der Reis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen hat. Erst dann eine weitere Kelle Brühe hinzufügen. Den Reis auf diese Weise garen, bis er nach ca. 10 Minuten halb gar ist.

4. Dann den Spinat unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Immer wieder von der Brühe nachgießen und umrühren, bis das Risotto weich und cremig, die einzelnen Körner aber noch bissfest sind.

5. Den Topf von der Kochstelle nehmen und restliche Butter, Walnüsse und Parmesan unterrühren. Das Risotto mit aufgelegtem Deckel einige Minuten ruhen lassen. Dann auf einer vorgewärmten Platte anrichten und servieren. (Foto und Rezept: Riso Gallo)

Mehr zu den Themen Risotto und Italienische Rezepte

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe