Weihnachts-Trüffel

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 40 Portionen:

  • 75 g Pinienkerne
  • 75 g Aprikosen, getrocknet
  • 75 g Butter, weich
  • 125 g Puderzucker
  • 2 Packung(en) Vanillinzucker
  • 4 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • 3 EL Aprikosenlikör
  • 200 g Raspelschokolade, Zartbitter
  • 2 EL Kakaopulver

Pro Portion etwa:

  • 64 kcal
  • 4 Fett
  • 7 Kohlenhydrate
  • 1 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und hacken. 50 g Aprikosen fein hacken, einige in Streifen schneiden (zur Verzierung).

2. Butter geschmeidig rühren. 100 g Puderzucker sieben, mit Vanillinzucker mischen und unter die Butter rühren. Aroma, Likör und Raspelschokolade unterrühren. Aprikosen und Pinienkerne unterziehen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.

3. Aus der Masse mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen, Hände mit etwas Puderzucker bestäuben und Teig zu Kugeln formen. Kugeln in Kakao wälzen und in Pralinenförmchen setzen.

Eventuell mit gerösteten Pinienkernen und Aprikosenstreifen verzieren.

Mehr zum Thema Trüffel

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen