21.12.2009 - 23:00

Überbackener Lachs mit Ratatouille

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Scheibe(n) Lachs (je 180 g)
  • 6 EL Sherry, trocken
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer, schwarz
  • 1 Bund Kräuter, gemischt
  • 10 EL Olivenöl
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 Stk. Aubergine
  • 1 Stk. Zucchini
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Paprika, grün
  • 1 Stk. Paprika, rot
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 4 Stk. Tomaten
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 Zweig(e) Thymian
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Brühe
  • 1 TL Dijon-Senf

Pro Portion etwa:

  • 808 kcal
  • 58 Fett
  • 21 Kohlenhydrate
  • 44 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Lachs abspülen, trocken tupfen und mit 4 EL Sherry beträufeln. Salzen, pfeffern und kühl stellen. Kräuter fein hacken. 5 EL Öl erhitzen. Kräuter darin 3 Minuten dünsten. Semmelbrösel einrühren, salzen und pfeffern. Dann abkühlen lassen.

2. Gemüse putzen, waschen und in 1 cm große Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und würfeln. Tomaten blanchieren, häuten, entkernen und würfeln. Rosmarin und Thymian fein hacken.

3. Gemüse in 3 EL Öl anbraten. Kräuter zugeben, salzen und pfeffern, restlichen Sherry zugießen. Tomatenmark mit Brühe zugeben, 15 Minuten dünsten. Fisch auf eingeölte Alufolie legen, mit Senf bestreichen und mit der Bröselmischung bestreuen. 15 Minuten überbacken (E-Herd: 180° C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C). Mit dem Gemüse anrichten.

(Foto und Rezept: Informationsbüro Sherry)

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe