BESCHWIPPST Gefüllte Eierlikör-Sterne

Von

Bewerten Sie das Rezept
Eierlikör erfreut sich besonders zur Weihnachtszeit großer Beliebtheit.

Eierlikör erfreut sich besonders zur Weihnachtszeit großer Beliebtheit.

Was gehört zu einem schönen Weihnachtsfest dazu? Beschwippstes Gebäck. Vor allem Eierlikör erfreut sich in der Weihnachtszeit, vollkommen zurecht, größter Beliebtheit.

Zutaten für 30 Portionen:

  • 125 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Stk. Bio-Zitrone
  • 1 Stk. Ei
  • 180 g Mehl
  • 70 g Speisestärke
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 EL Eierlikör

Pro Portion etwa:

  • 119 kcal
  • 6 Fett
  • 15 Kohlenhydrate
  • 2 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Butter, 100 g Puderzucker, Salz, abgeriebene Schale der Bio-Zitrone und Ei verrühren. Mehl und Speisestärke sieben und mit Mandeln, Zimt und Vanillezucker kurz unterkneten. Den Teig in Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

2. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1⁄2 cm dick ausrollen, Sterne (ca. 8,5 cm ø) ausstechen. Aus der Hälfte der Plätzchen in der Mitte einen Mini-Stern (ca. 3,5 cm ø) ausstechen. Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 3, Umluft: 160 °C) 8-10 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen.

3. Plätzchen mit ausgestochenem Stern mit ca. 20 g Puderzucker bestäuben. Restlichen Puderzucker mit Eierlikör glatt rühren, die ganzen Plätzchen damit bestreichen und mit den ausgestochenen Plätzchen zusammensetzen. Trocknen lassen.

(Foto und Rezept: Ostmann)

Weitere leckere Weihnachtsrezepte: Weihnachtsgebäck: So darf die Weihnachtszeit beginnen

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen