Brötchen-Auflauf mit Vanillesoße

Bewerten Sie das Rezept

Resteverwertung für Süßmäuler! Den Brötchen-Auflauf mit Vanillesoße kennen viele von Ihnen sicher noch von früher. Was haben wir uns imnmer darauf gefreut! Dabei lässt sich das Ganze so wunderbar leicht zubereiten.

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 Packung(en) Vanillepuddingpulver, backfest
  • 250 ml Milch
  • 6 EL Puderzucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 Stk. Äpfel, rot
  • 1 Dose(n) Buttermilch-Brötchen
  • 6 Blatt Minze

Pro Portion etwa:

  • 177 kcal
  • 3 Fett
  • 57 Kohlenhydrate
  • 3 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Das Vanille-Puddingpulver mit der Milch, 1/3 des Puderzuckers und dem Zimt ca. 1 Minute mit dem Handrührgerät rühren, bis es dicklich wird.
  2. Die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Danach die Äpfel in Scheiben schneiden.
  3. Die Vanillesoße in eine Auflaufform geben. Die Brötchen aus der Packung nehmen, halbieren und die Hälften auf der Vanillesoße verteilen. Die Apfelstücke darüberstreuen. Puderzucker darübersieben und dabei 1 EL für das spätere Garnieren aufbewahren. Im vorgeheizten Backofen 20 bis 25 Minuten backen (E-Herd: 200 °C, Gas: Stufe 3, Umluft: 170 °C).
  4. Danach den Auflauf aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit dem restlichen Puderzucker bestreuen und mit den Minzeblättchen garniert servieren.

(Foto und Rezept: Knack und Back)

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe