Kohlrabi in Senfsoße

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 750 g Kohlrabi
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Instant-Brühe
  • 50 g Schlagsahne
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 5 Zweig(e) Thymian
  • 1 EL Senf, grob
  • 1 EL Senf, mittelscharf
  • 5 EL Weißweinessig
  • 1 Stk. Bio-Zitrone
  • 4 Stk. Fischfilets (je 125 g, z. B. Rotbarsch)
  • 2 l Wasser

Pro Portion etwa:

  • 221 kcal
  • 8 Fett
  • 9 Kohlenhydrate
  • 26 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Kohlrabi waschen und schälen. Erst in 1 cm dicke Scheiben, dann in Stifte schneiden und in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Abgießen, dabei 250 ml Fond auffangen, Kohlrabi abschrecken und abtropfen lassen.

2. Butter in einem Topf zerlassen. Mehl zugeben und darin unter Rühren 2 Minuten anschwitzen. Brühe, Sahne und abgemessenen Kohlrabifond zugießen und unter Rühren aufkochen. Soße salzen und pfeffern und einige Minuten köcheln lassen. Thymian waschen und abzupfen. Beide Senfsorten und Thymian in die Soße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabi darin ziehen lassen.

3. Für den Fisch Wasser mit Salz, Essig und Zitronenschale aufkochen. Fisch hineingeben, Topf beiseite ziehen. Den Fisch in ca. 4 Minuten gar ziehen lassen. Fischfilets auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Kohlrabigemüse anrichten.

(Foto: N.Herrmann)

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe